Georg-Ilse-Straße 23, 37170 Uslar 05571/92100

Mährische Eberesche (Sorbus aucuparia ssp. Edulis)

Dieser auch als Vogelbeere bekannte Baum trägt zur Reifezeit im September Doldenfrüchte mit kleinen roten Beeren, die sehr viel Vitamin C aber auch Provitamin A sowie Zucker und Pektin enthalten.

Ihres leicht bitteren Geschmacks wegen werden sie oft für giftig gehalten. Nach dem Erhitzen wird diese schleimhautreizende Parasorbinsäure zerstört. Dann lässt sich aus „Vogelbeeren“ hervorragende Wildfruchtmarmelade, Gelee oder Kompott bereiten. Als getrocknete Beeren passen sie zum Wein oder man bereitet einen Nieren- und Blasentee dar­aus.

Zugriffe
2401